Faszination Seifenblasen


Tauche einen Trinkhalm oder einen Plastikring in Seifenlösung und puste hinein - eine wunderschöne Seifenblase entsteht und zerplatzt mit einem "Blubb". Seifenblasen in vielen Formen und Größen sind bei der MIMA-Ausstellung entstanden, in der größten können die Teilnehmer sogar stehen. Auch Vorhänge aus Seifenblasen lassen sich kreiieren. Mit Kernseife, Bürste und Wasser lernen die Kinder an riesigen Waschbecken wie früher gewaschen wurde. Auch aus Seifenlauge lassen sich Berge von Seifenblasen hervorzaubern.

Ausstellungsort: Alte Markthalle in Ingelheim
Entwicklung der Ausstellung: Kinder-und Jugendmuseum München

Als ich die Seifenblase blies,
ist es mir gelungen:
Eine, die ich fliegen ließ,
ist mir nicht zersprungen.

Übers Hausdach hat sie sich
vogelleicht geschwungen,
höher als die Amsel noch,
ist die darauf gesungen.

Über viele Gärten ist,
sie dahingeflogen,
blank und zart und wunderschön
wie der Regenbogen.

Hinter Büschen standen zwei,
wollten sich verhauen.
Sie vergaßen Zank und Streit,
mussten stehn und schauen.

Über grünes Wiesenland
flog die Seifenblase.
Has und Reh am Waldesrand
hoben ihre Nase.

Meine Seifenblase, flieg´
fröhlich in die Weite!
Flieg zu einer anderen Stadt,
grüße mir die Leute.

Josef Guggenmos